"Kleine Köpfe, große Gedanken" - Kinder philosophieren!

Unser erstes Projekt „Kleine Köpfe, große Gedanken“ haben wir gemeinsam mit der „Akademie Kinder philosophieren“ initiiert. Dabei wird die 4C FOOTSTEPS STIFTUNG Pate für Kindertageseinrichtungen und Schulen mit dem Zweck, den pädagogischen Fachkräften Fortbildungen in der Weiterentwicklung und Verankerung des Philosophierens als Bildungs- und Erziehungsprinzip anzubieten. Die Stiftung finanziert den ErzieherInnen und Lehrkräften die Zusatzausbildung "Philosophische Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen". Die Einflüsse des Philosophierens regen bei den Kindern das gemeinsame Nachdenken und die Sprachentwicklung an und unterstützen die Identitätsentwicklung.

Hinter jeder Einrichtung steht ein Mitarbeiter der 4C GROUP als Pate und begleitet den Weg von der Weiterbildung der pädagogischen Fachkräfte bis zur Umsetzung in der jeweiligen Einrichtung.

Das Projekt „Kleine Köpfe, große Gedanken“ startete bereits im März 2013 mit Fortbildungen an ausgewählten Kindertageseinrichtungen in München. Bereits in zwei Kindertagesstätten und einem Hort in München konnte die Initiative erfolgreich umgesetzt werden. Aktuell wird das Projekt noch in einer Einrichtung in Augsburg, in zwei Einrichtungen in München sowie in Berlin und Frankfurt umgesetzt. Wenn Sie sich mit Ihrer Einrichtung für das Projekt bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an die Stiftung oder die Akademie Kinder philosophieren.

Mehr Infos zu der Exzellenzinitiative unter: 
www.kinder-philosophieren.de

„Jeder denkt an etwas anderes, wenn es um Wahrheit geht.“, Rebecca 10 Jahre